Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Christian Glowatzki
Christian Glowatzki, geboren 1970 in Potsdam, ist als Komponist, Kirchenmusiker und Privatmusiklehrer tätig.

Seinen ersten Orgelunterricht erhielt er 1980 in Potsdam. 1987 dann bei KMD Friedrich Meinel. Nach der Wende begann er sein Studium am Konservatorium Würzburg bei Michael Schlüter (Klavier), das er mit Staatsprüfung abschloss. Er bildete sich an der KMF Schlüchtern zum C-Kantor fort, u. a. bei Gunther Martin Göttsche (Chor- und Orchesterleitung) und Jürgen Hessel (Orgel).

Image Kompositionsunterricht nimmt Christian Glowatzki bei Joachim F.W. Schneider. Es entstanden Kompositionen für unterschiedlichste Besetzungen („Ruach“ für Ensemble und Baritonsolo, „Ramasuri“ für Violoncello und Klavier, „Sonatine für Blockflötenquartett“) sowie Auftragswerke (Musical-Bearbeitung „Die Schrift an der Wand“ für Orchester und Chor, „Kyrie1“ für Altblockflöte und Englischhorn). 2007 wurde sein Werk „3-Gang“ im Rahmen eines Kompositionswettbewerbes für das „Münchner Klavierbuch“ ausgewählt.

Produkte bei EPS anzeigen!

 
< zurück   weiter >
Design von i-cons - optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Punkten